Martial-Arts Filmforum

Von Van Damme bis Bruce Lee - Von Ninja's bis zu Streetfightern
It is currently 26. Jan 2020, 12:59

All times are UTC + 1 hour


Account Informationen
Guest Avatar




Facebook, Google Login
Registration
Search


Advanced Search
Partnerseiten

Neue Beiträge in:
CK Building Material Co.,Ltd
from: lyy150a 24. Sep 2019, 02:35 View latest reply to topic 24. Sep 2019, 02:35

CK Building Material Co.,Ltd
from: lyy150a 24. Sep 2019, 02:26 View latest reply to topic 24. Sep 2019, 02:26

Foxtrot Six
from: soso78 13. Aug 2018, 12:35 View latest reply to topic 13. Aug 2018, 12:35

BuyBust
from: soso78 7. Jul 2018, 13:18 View latest reply to topic 7. Jul 2018, 13:18

Cobra Kai - Karate Kid ist zurück :-)
from: Kenshiro 28. May 2018, 19:04 View latest reply to topic 28. May 2018, 19:04

Triple Threat
from: soso78 16. May 2018, 15:33 View latest reply to topic 16. May 2018, 15:33

Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft?
from: Kenshiro 18. Apr 2018, 18:01 View latest reply to topic 18. Apr 2018, 18:01

Contract to Kill (Steven Seagal)
from: Sloan 15. Jan 2018, 12:54 View latest reply to topic 15. Jan 2018, 12:54

Braven
from: Sloan 5. Jan 2018, 18:19 View latest reply to topic 5. Jan 2018, 18:19

Kickboxer: Retaliation
from: Sloan 29. Dec 2017, 14:40 View latest reply to topic 29. Dec 2017, 14:40



Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 3196

AuthorMessage
 Post subject: Shaolin (Jackie Chan,Andy Lau)
PostPosted: 22. Apr 2010, 16:46 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 2132
Location: Hessen
Gender: Male
Highscores: 4
Der Film soll eine Art Remake zu Jet Li's Film "Shaolin Temble" sein.
Mitspielen werden u.a. Jackie Chan,Jacky Wu und Andy Lau.
Über einen VÖ Termin bei uns oder im Ausland habe ich nichts gefunden,
auch nicht ob der Film überhaupt schon fertig ist.

Hier der Teaser:

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Shaolin
PostPosted: 9. Sep 2011, 17:09 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 2132
Location: Hessen
Gender: Male
Highscores: 4
Image

Der Film erscheint am 07.11. über KSM als Dvd in einer 2 Disc Special Edition und natürlich auch auf Blu-ray.

Story:

Im Jahr 1912 tobt in China ein Machtkrieg zweier Warlords und bringt Not und großes Elend über das chinesische Volk. Der arrogante General Hou Jie (Andy Lau) plant unterdessen, seinen Konkurrenten General Song Hu zu beseitigen. Doch Hou Jies Zögling Cao Man (Nicholas Tse) hat eigene Pläne und will gleich beide Widersacher ausschalten. Auf der Flucht wird Hou Jies Tochter schwer verletzt und stirbt im Tempel der Shaolin. Hou Jie schwört daraufhin Rache. Auf den Rat des Tempelkochs Wudao (Jackie Chan) hin, besinnt er sich jedoch eines Besseren und beginnt, sich als Shaolin-Mönch ausbilden zu lassen. Unterdessen breitet Cao Man seine Schreckensherrschaft aus. Als Hou Jie schließlich im Tempel ausfindig gemacht wird, kann er sich nicht länger aus dem Konflikt heraushalten und schmiedet gemeinsam mit den Mönchen einen kühnen Plan....

www.youtube.com Video from : www.youtube.com


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Shaolin (Jackie Chan,Andy Lau)
PostPosted: 20. Oct 2011, 22:14 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 25
Gender: Male
Mir hat der Film super gefallen großes Chinesisches Kino! :midi27:

_________________
Filipino Martial Arts
Modern Arnis ist die Übertragung von Bewegungsprizipien auf Gegenstände des alltäglichen Lebens zu Selbstverteidigungszwecken.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Shaolin (Jackie Chan,Andy Lau)
PostPosted: 10. Nov 2011, 22:33 
Offline
User avatar

Joined: 04.2011
Posts: 122
Gender: Male
Hi zusammen,
also ich fand ihn so "la la".

Achtung Spoiler!

Super Kulisse, tolle Kämpfe, aber das verkrampft dramatische Sterben nahezu aller Guten war mir doch ein wenig zu viel.
Der Versuch dieses Drama durch ein wenig Komik aufzulockern fand ich eher störend, Jackie Chan und seinen Wok-Kampf hätte man echt weglassen können.
Und dass der ganz Böse zum Schluss auch geläutert wurde war zwar mal etwas Anderes, kam mir aber zu übertrieben vor.
Immerhin waren die bösen Ausländer auch am Schluss immer noch böse...

Super gefallen hat mir die nächtliche Trainings-Sequenz von Ndy Lau mit dem kleinen Mönch.
Auch optisch sehr wirkungsvoll war der tote Andy Lau in den Händen Buddhas...

Kann man sich angucken, aber umgehauen hat der Film mich nicht.
"Warlords" war da deutlich besser, auch wenn der Vergleich etwas hinkt...

Viele Grüße
Stefan


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Shaolin (Jackie Chan,Andy Lau)
PostPosted: 11. Nov 2011, 12:21 
Offline
User avatar

Joined: 03.2011
Posts: 731
Location: Lake Constance
Gender: Male
Highscores: 5
Keine Ahnung, warum, bin aber seit Erscheinungstermin skeptisch, ob der Film mir zusagt. Stefan´s "Rezession" stimmt einen auch nicht zwingend optimistischer.
Dennoch find ich´s immer super, wenn Forumsmitglieder als Genrefans ihre Meinung zu Filmen kund tun. Hilft zumindest mir enorm dabei, die "Spreu vom Weizen" zu trennen.

Immer wieder danke!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Shaolin (Jackie Chan,Andy Lau)
PostPosted: 23. Jun 2013, 09:56 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 2132
Location: Hessen
Gender: Male
Highscores: 4
Normalerweise nicht ganz mein Genre, aber da mich damals der Trailer schon irgendwie angesprochen hat, hab ich mir den Film kürzlich geholt und gestern Abend dann auch mal geguckt. Natürlich hab ich sicher nicht so viele Vergleichsmöglichkeiten wie Stefan, aber mir hat der Film gut gefallen. Die Story war ok, der Film wurde zu keiner Zeit langweilig und den Score fand ich auch toll. Andy Lau als spielt den geläuterten General Klasse und auch der Rest der Darsteller ist größtenteils überzeugend.

Bei zwei Sachen gebe ich Stefan absolut recht: Der Wok Kampf von Jackie Chan war absolut Grütze und fernab von jedem Realismus. Das hätte es wirklich nicht gebraucht. Genauso wie der Rest von Chans kämpferischem Einsatz kurz vor oder nach der Szene. Punkt zwei wo ich Stefan recht gebe, ist die Szene wo Andy LAu mit dem Jungen trainiert. Sehr schön, genauso wie viele andere Szenen in dem FIlm, die einfach gut aussehen bzw. im Zusammenspiel mit dem (meiner Meinung nach) sehr gutem Score eine tolle Atmosphäre erzeugen.

Alles in allem hat mir der Film sehr gut gefallen. Punktabzug gibts allerdings für die ein oder andere Kampfszene, wo man mal wieder nicht auf Drahtseil & Co verzichten konnte. Insgesamt hält sich das in dem Film aber noch alles in Grenzen und ist für mich im Rahmen des ertragbaren. Ich gebe "Shaolin" 8/10 Punkten. Toller Film.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Shaolin (Jackie Chan,Andy Lau)
PostPosted: 22. Feb 2014, 11:39 
Offline

Joined: 02.2014
Posts: 7
Gender: None specified
Hallo,
ich fand den Film gut. Die Story war tragend und die Kampfszenen sehr gelungen. Schlecht waren nur die naiven moralischen Einsprengsel. Aber die sind ja oft typisch für Eastern.
Ich würde ihm 7/10 geben :)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker