Martial-Arts Filmforum

Von Van Damme bis Bruce Lee - Von Ninja's bis zu Streetfightern
Aktuelle Zeit: 19. Dez 2018, 11:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Account Informationen
Guest Avatar




Facebook, Google Login
Registrierung
Suche


Erweiterte Suche
Partnerseiten

Neue Beiträge in:
Foxtrot Six
von: soso78 13. Aug 2018, 12:35 zum letzten Beitrag 13. Aug 2018, 12:35

BuyBust
von: soso78 7. Jul 2018, 13:18 zum letzten Beitrag 7. Jul 2018, 13:18

Cobra Kai - Karate Kid ist zurück :-)
von: Kenshiro 28. Mai 2018, 19:04 zum letzten Beitrag 28. Mai 2018, 19:04

Triple Threat
von: soso78 16. Mai 2018, 15:33 zum letzten Beitrag 16. Mai 2018, 15:33

Welchen Film habt ihr zuletzt gekauft?
von: Kenshiro 18. Apr 2018, 18:01 zum letzten Beitrag 18. Apr 2018, 18:01

Contract to Kill (Steven Seagal)
von: Sloan 15. Jan 2018, 12:54 zum letzten Beitrag 15. Jan 2018, 12:54

Braven
von: Sloan 5. Jan 2018, 18:19 zum letzten Beitrag 5. Jan 2018, 18:19

Kickboxer: Retaliation
von: Sloan 29. Dez 2017, 14:40 zum letzten Beitrag 29. Dez 2017, 14:40

Bitte um Statement von Sloan zur Webseite Situation 2018
von: Sloan 29. Dez 2017, 14:32 zum letzten Beitrag 29. Dez 2017, 14:32

Nemesis 5: The New Model
von: Sloan 29. Dez 2017, 13:43 zum letzten Beitrag 29. Dez 2017, 13:43



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 481

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Konfuzius
BeitragVerfasst: 4. Jul 2011, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 151
Geschlecht: männlich
Bild

Unsere Geschichte spielt in einer Zeit, in der das große Chinesische Reich noch nicht geeint ist, sondern zersplittert und gespalten durch unzählige Herrscher, die sich untereinander bekämpfen. Konfuzius wird als Berater an den Hof von Lu berufen, wo er sich durch seinen milden Herrschaftsstil jedoch schnell Feinde macht. Und obwohl er durch seine Strategie sogar einen Staatsstreich verhindern kann, wird er durch eine List des Herrschers von Qi vom Hofe gejagt. Konfuzius muss seine Familie verlassen und wandert mit einigen treuen Gefährten durch das Land, auf der Suche nach einer neuen Heimat. Er widmet sich auf der beschwerlichen Reise ins Ungewisse seiner Arbeit an antiken Schriften, die er überarbeitet und lehrt. Doch seine Dienste werden noch benötigt.

Fazit:
Bei den Film Konfuzius handelt es sich um eine Mischung aus Biografie und Drama aus dem Jahre 2010. Regie führte Mei Hu, in den Hauptrollen sind unter anderem Chow Yun-Fat und Lu Yi zu sehen.

Der Zuschauer bekommt hier einen bildgewaltigen Film geboten, der mit wunderschönen und authentischen Kulissen und Kostümen überzeugen kann. Dazu kommt eine hervorragende Kameraarbeit, welche nicht nur die wunderbare Landschaft sehr gut einfängt. Ebenso wurden die beiden Schlachten sehr gut in Szene gesetzt, so dass der Zuschauer hier zufrieden sein kann. Der Film selbst zeigt verschiedene Dekaden im Leben von Kong Qiu, der später als Konfuzius bekannt wird. So bekommt man viel über seinen Aufstieg, aber auch wenig von seinem Privatleben vermittelt.

Auch wenn in diesem Biopic/Drama nicht so viel auf die einzelnen Charaktere eingegangen wird, bekommt der Zuschauer mit Kofuzius einen sehr schönen Film geboten, der auf jedem Fall einen unterhaltsamen Abend verspricht. Und auch die Fans von asiatischen Filmen kommen hier auf ihre Kosten, was nicht nur an Chow Yun Fat liegt. Die Darsteller zeigen im Allgemeinen eine sehr gute Leistung, man nimmt ihnen den jeweiligen Charakter ohne Probleme ab.

Wer sich für das Thema interessiert, sollte hier zumindest den Weg in die Videothek seines Vertrauens wagen und sich den Streifen einmal ausleihen.

Bild:
Das Bild überzeugt durch satte und kräftige Farben und weist einen durchgehend hervorragenden Kontrast auf. Auch die Schärfe ist meistens als sehr gut zu bezeichnen. Allerdings ist ein leichtes Rauschen erkennbar und so muss es hier einen kleinen Punktabzug geben. Da der Film von seinen wundervollen Bildern und seiner Farbenpracht lebt, ist die tolle Qualität hier äußerst erfreulich.

Ton:
Der Ton ist auch sehr gut gelungen. Besonders in den Kampfszenen kommen alle Lautsprecher und auch der Sub zum Einsatz, so dass immer wieder ein schöner Raumklang entsteht. Auch in ruhigen Passagen sind die Surroundboxen fast immer im Einsatz. In diesem Fall gebe ich gerne gute 88 %.

Extras:
Das Bonusmaterial besteht aus einem interessanten Making of, welches dem Zuschauer einen schönen Blick hinter die Kulissen gewährt. Dazu kann man sich noch eine Bildergalerie und eine Trailershow ansehen.



Was haltet ihr davon?
Hat den schon jemand gesehen wenn ja wie ist er???

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker