Martial-Arts Filmforum

Von Van Damme bis Bruce Lee - Von Ninja's bis zu Streetfightern
It is currently 21. Jan 2021, 02:45

All times are UTC + 1 hour


Account Informationen
Guest Avatar




Facebook, Google Login
Registration
Search


Advanced Search
Partnerseiten

Neue Beiträge in:
Horizontal Beer Bright Tank
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:40 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:40

Cedar Wood Platter suppliers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:38 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:38

Robot Bearing manufacturers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:37 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:37

Clear Lighting Acrylic Profile Made in China
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:36 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:36

China Velvet Upholstery Fabric Print
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:36 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:36

Dry Hair Shampoo suppliers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:34 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:34

Stackable Organizers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:34 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:34

buy discount ColorfuL Night Light
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:33 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:33

buy Carpet Floor Protection Film
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:33 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:33

Medical Products Mold suppliers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:33 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:33



Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1307

AuthorMessage
 Post subject: Chok Dee - Kämpfe für deinen Traum
PostPosted: 7. Jul 2011, 18:14 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 151
Gender: Male
Image

# Darsteller: Dida Diafat, Bernard Giraudeau, Florence Vanida Faivre
# Regisseur(e): Xavier Durringer
# Format: Dolby, PAL, Surround Sound
# Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 5.1)
# Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch
# Region: Region 2
# Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
# Anzahl Disks: 1
# FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
# Studio: Indigo
# Erscheinungstermin: 2. März 2009
# Produktionsjahr: 2005
# Spieldauer: 105 Minuten

Movieman.de

"Chok Dee" ist ein interessanter Film, der abseits seichter Prügelorgien versucht, die filmische Biographie von Dida Diafat zu erzählen, der es zu einem Meister im Muay-Thai-Boxen geschafft und mehrere Weltmeistertitel abgestaubt hat. Die Geschichte ist packend und mitreißend erzählt, wartet mit ein paar schönen Kämpfen auf dem Weg zum Sieg auf und funktioniert wie ein Sportfilm á la "Rocky", nur dass die zugrundeliegende Geschichte real ist. Fazit: Interessante Film-Biographie

Moviemans Kommentar zur DVD: Eine schöne DVD vom Bild über den Ton bis hin zu den Extras. Fans von Martial-Arts-Filmen bzw. -Kämpfern werden hier gut unterhalten sein.

Bild: Epix hat hier eine hochwertige DVD mit hochwertigem Bild vorgelegt. Die Farben sind sehr natürlich gehalten, was dem Feeling des Films zugutekommt und ihn realistischer, fast wie ein Doku-Spiel, wirken lässt. Rauschen ist permanent vorhanden und fällt auch auf, sowohl in Nahaufnahmen (00:46:23) als auch bei (Halb-)Totalen mit Bewegung im Bild (00:49:23). Der Kontrast ist dafür gut geworden und wartet auch mit tiefem Schwarz auf. Die Schärfe ist auf hohem Niveau, selbet bei den Kämpfen mit den schnellen Bewegungen wird ein schönes Bild geboten. Nur ganz selten hat man das Gefühl, dass sich leichte Unschärfe einschleift, daber das ist eher selten der Fall.

Ton: Vier Tonspuren liegen vor. Damit kann nun wirklich ein jeder die wählen, die er favorisiert. Die Stereospuren in Deutsch und Französisch sind gut geworden und vermitteln eine hohe Lebendigkeit. DIe 5.1-Spuren wissen noch ein wenig mehr zu gefallen, denn auch wenn der Bass hier nicht wirklich zum Einsatz kommt - der Film ist dafür aber auch nicht unbedingt prädestiniert -, kann doch ein ordentliches Klangerlebnis erzeugt werden. Effekte sind gut gesetzt, vor allem bei den Kamptszenen oder beim Publikum. Gerade auch bei diesen Szenen schafft der Ton ein gutes räumliches Klangbild. Die Tonspuren sind in etwa gleichwertig.

Extras: Kernstück des Bonusmaterials sind die Interviews mit Xavier Durringer und Dida Diafat, die sich recht ausführlich zur Entstehung des Films äußern. Dazu gibt es noch Texttafeln, wobei auch Informationen über das Muay-Thai-Boxen gegeben wird. Abgerundet wird das Ganze mit einer bewegten Bildergalerie. Sicherlich nicht himmelschreiend umfassend, aber auf den Punkt und alles in allem interessant. --movieman.de

VideoMarkt

Als er mal wieder wegen eines Bruchs im Vollzug hockt, schließt der Pariser Taugenichts Rayanne Freundschaft mit dem charismatischen Gentleman-Dieb und einstmaligen Muaythai-Champion Jean. Der öffnet Rayanne neue Perspektiven und veranlasst den Jüngling nicht ohne Hintergedanken, nach der Entlassung Thailand zu bereisen und sein Glück in einer einheimischen Kampfsportschule zu versuchen. Nach anfänglichem Misstrauen gewinnt der impulsive Rayanne die Herzen seiner Lehrer und startet einen Siegeszug im Ring.

Video.de
"Viel Glück" sagt auf deutsch die titelgebende Tätowierung eines angenehm zurückgenommen agierenden Helden in diesem atmosphärisch dicht in exotische Alltagskulissen gegossenen Thaibox-Abenteuer aus französischer Manufaktur. In der zweiten Halbzeit wird die bewährte "Karate Kid"-Story um den einen oder anderen kriminellen Seitenstrang bereichert, was kaum zwingend notwendig gewesen wäre, der Story aber auch nicht schadet. Gute Genreergänzung zwischen Thriller- und Martial-Arts-Nische.

Blickpunkt: Film

Auf Anregung seines weisen Zellennachbarn sucht ein französischer Junggauner Läuterung und neue Perspektiven in einem siamesischen Kampfsport-Camp. Stimmungsvolle Mischung aus Culture-Clash-Drama und Martial-Arts-Thriller.

Kurzbeschreibung

Nach mehreren kleinen Delikten wird Ryan zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt. Im Knast begegnet er Jean, einem ehemaligen Boxmeister aus Thailand. Durch ihn lernt Ryan Muay Thai kennen: eine der gefährlichsten und härtesten Kampfsportarten überhaupt. Aus dem Gefängnis entlassen, sucht Ryan in Thailand nach jenem Trainingslager, von dem Jean gesprochen hat. Er findet es - doch Fremden ist der Zutritt verwehrt! Ryan will sich die Aufnahme in die Schule erkämpfen. Es ist der Beginn eines langen harten Weges zum Muay-Thai-Meister...

Trailer




Klingt für mich sehr intressant und basiert auf waren Begebenheiten... könnte sich Lohnen

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Chok Dee - Kämpfe für deinen Traum
PostPosted: 9. Jul 2011, 14:44 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 2132
Location: Hessen
Gender: Male
Highscores: 4
Hab den Film schon seit einigen Jahren auf Dvd.
Sehr gut gemacht,hat mir gefallen.Kann ich nur empfehlen.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker