Martial-Arts Filmforum

Von Van Damme bis Bruce Lee - Von Ninja's bis zu Streetfightern
It is currently 2. Dec 2020, 19:57

All times are UTC + 1 hour


Account Informationen
Guest Avatar




Facebook, Google Login
Registration
Search


Advanced Search
Partnerseiten

Neue Beiträge in:
Horizontal Beer Bright Tank
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:40 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:40

Cedar Wood Platter suppliers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:38 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:38

Robot Bearing manufacturers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:37 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:37

Clear Lighting Acrylic Profile Made in China
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:36 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:36

China Velvet Upholstery Fabric Print
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:36 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:36

Dry Hair Shampoo suppliers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:34 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:34

Stackable Organizers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:34 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:34

buy discount ColorfuL Night Light
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:33 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:33

buy Carpet Floor Protection Film
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:33 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:33

Medical Products Mold suppliers
from: elengdf 19. Mar 2020, 01:33 View latest reply to topic 19. Mar 2020, 01:33



Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1669

AuthorMessage
 Post subject: 47 Ronin
PostPosted: 5. Mar 2014, 09:58 
Offline
User avatar

Joined: 04.2011
Posts: 122
Gender: Male
Image

Hallo zusammen,
entweder habe ich Tomaten auf den Augen und bin zu dusselig zum Suchen, oder es hat tatsächlich noch niemand etwas zu
"47 Ronin" geschrieben...
(falls ich den Thread dazu überlesen habe, so wäre ich über eine Verschiebung meines Beitrags dankbar...)

Zitat aus Wikipedia:
"47 Ronin ist ein US-amerikanischer Samuraifilm von Carl Erik Rinsch über die 47 Rōnin aus dem Jahr 2013 mit Keanu Reeves in der Hauptrolle. Er lief am 6. Dezember 2013 in den japanischen und am 25. Dezember in den US-amerikanischen Kinos an.
...
Der gesetzlose Krieger Kai schließt sich der Samuraigruppe „47 Ronin“ an, die von Ōishi angeführt wird. Sie verbindet ein gemeinsames Ziel: Rache an dem heimtückischen Fürst Kira. Kira ließ das Oberhaupt der Samurai Fürst Asano ermorden und nahm dessen Tochter Mika gefangen, die Kai liebt. Doch damit nicht genug: Durch den Tod des Fürsten verlor die Samuraigruppe ihren Stand und sie wurden zu Ronin.
Nun herrscht Kira uneingeschränkt über das Land und unterdrückt das Volk. Unterstützt wird er dabei von der mysteriösen Mizuki, einer Hexe. Kai macht sich mit den 46 Samurai auf den Weg zu Fürst Kiras Festung, um dessen unheilvoller Herrschaft ein Ende zu bereiten, doch unterwegs erwarten sie Prüfungen und Gefahren, die gewöhnliche Krieger auf der Stelle vernichten würden."

Klingt ja erst mal Spitze! Eine DER Legenden aus dem japanischen Mittelalter wurde verfilmt, ich war gespannt wie nur was.
Dann kam die erste Ernüchterung in Form des ersten Trailers.
Eine CGI-Schlacht mit Monstern, Dämonen, Drachen...
Äh...ich war irritiert.
Was soll sowas in einem Samurai-Klassiker?
Das war so überhaupt nicht mein Fall und ich beschloss: Der Film ist nischt für mich.
Gestern plante ich einen Kino-Abend mit einem Kumpel und er war dran den Film auszusuchen.
Verdammt, er wählte "47 Ronin".
Die Voraussetzung war eigentlich perfekt: Ich erwartete "den größten Scheiss". So gesehen konnte ich nur positiv überrascht werden...

Und der Film war "naja".
Die CGIs waren echt billig und meiner Meinung nach total überflüssig.
Was sollte dieses billig gemachte Monster am Anfang?
Was sollte der aus dem Hobbit ausgeliehen Bergtroll auf der Insel der Holländer?
Warum sah der Lehrer von Kai aus wie ein schlechte Kopie von Voldemort aus Harry Potter 1 (gut, Voldemort hatte keine Nase, dafür hatte der Lehrer hier keine Ohren...).
Für mich wirkte das wie gewollt und nicht gekonnt, aber vor allem total überflüssig und überzeichnet.
Schade, denn die Story war nicht schlecht. Die Darsteller waren gut gewählt, selbst Reeves machte keine schlechte Figur und Hiroyuki Sanada ist eh für mich einer der Besten Samurai-Darsteller.

Kann man gucken, muss man aber nicht...

Viele Grüße
Stefan


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: 47 Ronin
PostPosted: 6. Mar 2014, 18:27 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 2132
Location: Hessen
Gender: Male
Highscores: 4
Lieber Stefan,

ich kann dich beruhigen, du hast weder Tomaten auf den Augen noch bist du zu dusselig zum suchen. Es gab tatsächlich noch kein Thema zum Film :jc_doubleup:

Eigentlich hatte ich mich zumindest auf die Heimkino VÖ gefreut, aber deine Sätze wirkten doch jetzt irgendwie sehr ernüchternd...Na ja, ausleihen werde ich ihn wohl trotzdem mal.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: 47 Ronin
PostPosted: 2. Feb 2015, 16:33 
Offline
Forum Admin
User avatar

Joined: 04.2010
Posts: 2132
Location: Hessen
Gender: Male
Highscores: 4
Hab den Film gestern auch endlich mal gesehen. So schlecht fand ich den Film jetzt gar nicht und das man die Story hier mit Fantasy Elementen versehen hat empfand ich auch nicht als so störend wie Stefan. Ist ja aber auch alles Geschmackssache.
Allerdings geb ich Stefan vollkommen Recht was das Design der Kreaturen angeht. Die sehen teilweise schon eigenartig aus. Da wollte wohl jemand was sehr eigenwilliges schaffen. Ich fand auch das der Film teilweise zu holprig erzählt wird. Manche Sachen hätte man ruhig etwas ausfürlicher zeigen können und dafür eventuell was anderes einfach raus gelassen. Ich empfand das ganze doch als sehr Sprunghaft. Gut gefallen dagegen hat mir die Optik des Films. Es gibt viele tolle Aufnahmen und Bilder, auch die Sets fand ich sehr gelungen. Die Darsteller machen ihre Sache ebenfalls ziemlich gut. Vor allem die Hexe fand ich super gespielt.
Alles in allem ist 47 Ronin kein Ausfall, verschenkt aber leider sein Potential. Kann man wirklich mal gucken, sofern man sich von genannten Punkten nicht abschrecken lässt. Der Film hat mich über die gesamte Laufzeit gut unterhalten, hinterlies aber den faden Beigeschmack von "da hätte man mehr draus machen können"...ich gebe 6/10 Punkten

Wer den Film noch nicht kennt kann sich durch den Trailer ja mal einen Eindruck verschaffen. Aber vorsicht, der Trailer suggeriert hier meiner Meinung nach eine Keanu Reeves - One Man Show, dem ist aber bei weitem nicht so.

youtu.be Video from : youtu.be


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 3 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker